Knapp an der vorzeitigen Meisterschaft vorbei!

Da wo die Turtles sind dürfen Tore bejubelt werden. Zum Glück wussten dies die zahlreichen Zuschauer in Potsdam: 18:3 gegen den SC Potsdam und dennoch eine beneidenswerte Unterstützung! Gegen motivierte (klack, klack, …) Rapider durfte Luigi seinen zweiten Shutout feiern und sein Fußpass-Spiel ala Manuel Neuer revolutionieren. Für einen Scorerpunkt reichte es diesmal aber nicht. Ebenfalls reichte es auch noch nicht für den Meistertitel, bei noch zwei ausstehenden Spielen hat Potsdam laut Adam Riese noch bei zwei Turtles Niederlagen und unendlich vielen Toren die Möglichkeit erster Verbandsligameister der Geschichte zu werden.

Kommentare

Kommentare